Kopfschütteln über Johnson als Londons Chefdiplomaten

Kaum hat die britische Premierministerin Theresa May ihr Amt angetreten, ernennt sie die neuen Minister in ihrem Team. Eine überraschende Personalie stößt umgehend auf Kritik: Der oft ungehobelte, lautstarke Brexit-Befürworter Boris Johnson wird Außenminister. Das politische Europa schüttelt darüber den Kopf.

Kopfschütteln über Johnson als Londons Chefdiplomaten
Michael Kappeler Kopfschütteln über Johnson als Londons Chefdiplomaten