Kraft will nie als Kanzlerkandidatin antreten

Die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin und SPD-Landeschefin Hannelore Kraft hat eine Kanzlerkandidatur für sich endgültig ausgeschlossen. In einer Sondersitzung der SPD-Landtagsfraktion sagte sie nach Angaben von Teilnehmern, sie werde nie als Kanzlerkandidatin antreten. «Ich bleibe in Nordrhein-Westfalen. Darauf könnt ihr Euch verlassen.» Kraft entkräftete damit Spekulationen, im Falle des Scheiterns einer schwarz-roten Koalition werde sie bei einer möglichen Neuwahl als SPD-Spitzenkandidatin antreten. Meiden hatten das berichtet.