Kraftwerk spielt zum Abschied von Neuer Nationalgalerie in Berlin

Die legendäre Band Kraftwerk spielt der Neuen Nationalgalerie in Berlin vor der Sanierung ihren «Abschiedsblues». Geplant sind acht Konzerte der Elektro-Pioniere vom 6. bis 13. Januar, danach wird der berühmte Mies-van-der-Rohe-Bau für mehrere Jahre wegen Renovierung geschlossen. Wie die Nationalgalerie mitteilte, werden die Musiker in den acht Konzerten ihre acht Alben in chronologischer Reihenfolge nochmals vorstellen.