Kramer neuer Arbeitgeber-Präsident

Der Unternehmer Ingo Kramer ist neuer Arbeitgeber-Präsident. Der 60-Jährige wurde am Montag einstimmig von der Mitgliederversammlung zum Nachfolger von Dieter Hundt gewählt, teilte die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) in Berlin mit.

Hundt hatte nach 17 Jahren nicht mehr kandidiert. Kramer war schon seit 2003 Mitglied des BDA-Präsidiums und seit 2011 BDA-Vizepräsident. Als Chef des Metall-Arbeitgeberverbandes im Norden war er zehn Jahre lang Verhandlungsführer in Tarifkonflikten. Die BDA vertritt die Interessen der Arbeitgeber vor allem in der Sozial- und Tarifpolitik. Kramer gilt als pragmatischer Manager, der für Kompromisse offen ist. Er führt in Bremerhaven in dritter Generation sein Familienunternehmen mit rund 260 Mitarbeitern, das Anlagen für Industrie und Schiffbau herstellt.