Krankenhauskosten steigen weiter: Mehr als 4000 Euro pro Patient

Eine stationäre Krankenhausbehandlung kostet in Deutschland im Durchschnitt 4152 Euro. Damit lagen die Kosten im Jahr 2013 um 2,3 Prozent höher als im Jahr davor. Insgesamt gaben die Kliniken für die stationäre Krankenhausversorgung im vergangenen Jahr rund 78,0 Milliarden Euro aus, berichtet das Statistische Bundesamt. Das waren 3,2 Prozent mehr als im Jahr 2012. Die durchschnittlichen Kosten je Fall waren in Brandenburg mit 3667 Euro am niedrigsten und in Hamburg mit 4856 Euro am höchsten.