Krankmeldungen bei Lufthansa in Paris - Flüge gestrichen

Nach Krankmeldungen von Lufthansa-Mitarbeitern in Paris mussten am zweiten Weihnachtstag Flüge der Gesellschaft in die französische Hauptstadt gestrichen werden. Die Mitarbeiter protestierten damit nach Gewerkschaftsangaben gegen den geplanten Abbau von 199 Stellen in Frankreich. Laut Lufthansa mussten zwei Flüge annulliert werden. Passagiere eines Fluges seien per Bus nach Paris gebracht worden, hieß es. Zur Spätschicht sei das Personal wieder normal angetreten.