Kreise: Volkswagen suspendiert Audi-Entwicklungschef Hackenberg

Volkswagen zieht im Abgas-Skandal weitere personelle Konsequenzen. Nach dpa-Informationen beurlaubte der Konzern mehrere Top-Manager, darunter auch Audi-Entwicklungschef Ulrich Hackenberg. Das Unternehmen äußerte sich nicht dazu, auch Audi lehnte eine Stellungnahme ab. Den Informationen zufolge wehrt sich Hackenberg juristisch gegen seine Suspendierung. Bereits am vergangenen Donnerstag musste nach Angaben aus Unternehmenskreisen der bei Porsche für Forschung zuständige Vorstand Wolfgang Hatz gehen.