Kremlchef Putin zu Gesprächen mit Erdogan in Istanbul

Kremlchef Wladimir Putin und der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan wollen heute bei ihrem Treffen in Istanbul über die festgefahrene Lage im Bürgerkriegsland Syrien beraten. Zudem besprechen die beiden Staatschefs eine Reihe von wirtschaftlichen Themen. In Syrien vertreten Russland und die Türkei verschiedene Positionen. Während die Türkei den Sturz von Machthaber Baschar al-Assad will, unterstützt Moskau das syrische Regime militärisch. Dennoch hatten Putin und Erdogan zuletzt gemeinsam für einen friedlichen politischen Prozess in Syrien ausgesprochen.