Kremlgegner Nawalny nach Wahlkampfauftritt in Moskau festgenommen

Eine Sondereinheit der russischen Polizei hat nach Informationen der Opposition in Moskau den Kremlgegner Alexej Nawalny nach einem Wahlkampfauftritt festgenommen. «Es gibt keinen Kontakt. Sie haben ihn an einen unbekannten Ort gebracht», sagte seine Sprecherin der Agentur Interfax. Die Hintergründe der Festnahme seien unklar. Die Opposition befürchtet, dass Nawalny noch vor der Abstimmung am 8. September politisch kaltgestellt werden soll.