Kreuzfahrtreisen beflügeln Tourismus-Konzern Tui

Der weltgrößte Reisekonzern Tui hat das Jahr der Komplettfusion mit seiner Tochter Tui Travel mit einem kräftigen Gewinnsprung abgeschlossen.

Kreuzfahrtreisen beflügeln Tourismus-Konzern Tui
Michael Zehender Kreuzfahrtreisen beflügeln Tourismus-Konzern Tui

Im Ende September abgelaufenen Geschäftsjahr 2014/2015 wuchs der um Sondereffekte bereinigte operative Gewinn trotz eines Preiskampfs in Deutschland konzernweit um 23 Prozent auf 1,07 Milliarden Euro und knackte damit erstmals die Milliardengrenze.

Dazu trugen vor allem das Geschäft in Nordeuropa sowie die konzerneigenen Hotels und Kreuzfahrtschiffe bei.

Der Überschuss sprang sogar von 90 Millionen auf 340 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Donnerstag in Hannover mitteilte. Die Tui-Aktionäre können sich auf eine Dividende von 56 Cent je Anteilschein freuen - rund 70 Prozent mehr als im Vorjahr.