Kreuzfahrtschiffe mit Feuerwerk von «Cruise Days» verabschiedet

Mit einem prächtigen Feuerwerk sind in Hamburg mehrere Kreuzfahrtschiffe von den «Cruise Days» verabschiedet worden. An der traditionellen Schiffsparade nahmen am Abend die drei Schiffe «AIDAbella» der Reederei Aida, die brandneue «Mein Schiff 4» von TUI Cruises und die «MS Europa» von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten teil. Unzählige Barkassen, Motor- und Segelboote begleiteten die Parade elbabwärts. Allein am Freitag waren rund 140 000 Besucher in den blau illuminierten Hafen geströmt. Samstagabend säumten die Menschen die Kaikanten dicht an dicht.