Krim-Streit: Russland erwägt Resolution zur «Annexion der DDR» 1990

Wegen der westlichen Kritik an der russischen Einverleibung der Krim prüft die Staatsduma in Moskau eine «Erklärung zur Annexion der DDR durch die Bundesrepublik 1990». Er habe den Auswärtigen Ausschuss beauftragt, einen Beschluss zur deutschen Wiedervereinigung zu verfassen. Das sagte Parlamentschef Sergej Naryschkin in Moskau. «Im Gegensatz zur Krim gab es in der DDR kein Referendum über einen Beitritt», kritisierte der kommunistische Abgeordnete Nikolai Iwanow.