Krise von Werder und Trainer Dutt verschärft sich - 0:1 gegen Köln

Mit der fünften Niederlage aus den vergangenen sechs Spielen in der Fußball-Bundesliga verschärft sich die Krise von Werder Bremen und Trainer Robin Dutt. Die Hanseaten verloren am Abend gegen den 1. FC Köln mit 0:1 und bleiben Tabellenletzter. Der eingewechselte Anthony Ujah erzielte in der 59. Minute den entscheidenden Treffer für die Gäste. Die Kölner kletterten durch den zweiten Sieg nacheinander vorübergehend in die obere Tabellenhälfte. Bremen wartet damit weiter auf den ersten Saisonerfolg.