Krisendiplomatie in Wien: Treffen zu Syrien, Libyen und Berg-Karabach

Spitzenpolitiker aus mehr als 20 Ländern kommen heute in Wien zu Beratungen über die Konflikte in Syrien und Libyen zusammen. Dazu eingeladen haben US-Außenminister John Kerry und sein russischer Amtskollege Sergej Lawrow. Erwartet werden auch die Chefdiplomaten der in der Konfliktregion rivalisierenden Staaten Iran und Saudi-Arabien. Heute ist eine «Stabilisierungskonferenz» für Libyen unter Führung der USA und Italiens vorgesehen. Morgen stehen dann Bemühungen um die Wiederherstellung der Waffenruhe in Syrien und eine politische Lösung des Konfliktes auf der Agenda.