Kroatien stimmt für christliches Ehemodell in Verfassung

Das jüngste EU-Mitglied Kroatien hat am Sonntag für die Festschreibung des christlichen Eheprinzips in der Verfassung gestimmt. Knapp zwei Drittel der Wähler stimmten mit Ja, ein gutes Drittel sprach sich dagegen aus.

Das berichtete der TV-Sender Nova am Abend in Zagreb nach Auszählung von einem Drittel der abgegebenen Stimmen. Das Referendum hatte die mächtige Katholische Kirche gegen die linke Regierung durchgesetzt.