KSC spielt 2:1 gegen Greuther Fürth - München vom Abstieg bedroht

Der Karlsruher SC ist im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga wieder auf den Relegationsplatz vorgerückt. Die Badener haben heute verdient mit 2:1 gegen Greuther Fürth gewonnen. Sie sind damit seit zwölf Spielen ungeschlagen und landen in der Tabelle nun auf Rang drei. 1860 München schwebt in der 2. Liga dagegen weiter in akuter Abstiegsgefahr. Die Münchner trennten sich 1:1 unentschieden von Fortuna Düsseldorf. Fortuna bleibt damit auf dem siebten Tabellenplatz.