Malaysia verlangt internationales Tribunal zum MH17-Abschuss

Malaysia will mit Hilfe eines internationalen Tribunals klären lassen, wer die Schuld am Abschuss des Malaysia-Airlines-Flugs MH17 vor einem Jahr trägt. Es sei wichtig, dass der UN-Sicherheitsrat deutlich gegen die Verantwortlichen vorgehe, erklärte das Außenministerium in Kuala Lumpur. Russland will einer entsprechenden Resolution allerdings nicht zustimmen. 298 Menschen starben beim Absturz der Maschine in der Ostukraine. Die Ukraine hält prorussische Rebellen für verantwortlich und wirft Moskau eine Mitschuld vor. Russland gibt die Schuld der Ukraine.