Kubaner dürfen künftig frei auf Schiffen reisen

Kubas Regierung erlaubt künftig ihren Bürgern, auch auf Schiffen frei zu reisen. Bislang benötigten Kubaner eine Sondergenehmigung. Ab Dienstag streicht der Karibikstaat weitgehend dieses seit Jahrzehnten geltende Verbot, wie aus einer Mitteilung in der Parteizeitung «Granma» hervorging. Die Lockerung der Restriktionen gilt zunächst offenbar nur für große Schiffe. Das Verbot hatte politische Gründe: In den vergangenen Jahrzehnten flohen Zehntausende Menschen mit oft kaum seetüchtigen Booten aus dem Land.