Künstler danken Merkel mit Rosen für «Wir schaffen das»

Mit einem großen Strauß roter Rosen haben sich rund 100 Prominente bei der Kanzlerin für ihre Flüchtlingspolitik bedankt. Man wolle Angela Merkel in ihrer Haltung bestärken, erklärten die Initiatoren der Aktion, die Filmproduzentin Regina Ziegler und der Regisseur Volker Schlöndorff, bei der Übergabe an der Pforte des Kanzleramts. Zu Merkels «Wir schaffen das» gebe es keine Alternative. Auch die Schauspieler Andrea Sawatzki und Christian Berkel waren zur Übergabe gekommen. Merkel nahm die Rosen nicht persönlich entgegen.