Kurden-Gruppe aus der Türkei bekennt sich zu Ankara-Anschlag

Die aus der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK hervorgegangene militante Splittergruppe Freiheitsfalken Kurdistans (TAK) hat sich zu dem Anschlag in Ankara bekannt. «Wir haben im Herzen des faschistischen türkischen Staates in Ankara zugeschlagen», teilte die Gruppe am Freitag auf ihrer Homepage mit.

Kurden-Gruppe aus der Türkei bekennt sich zu Ankara-Anschlag
Str Kurden-Gruppe aus der Türkei bekennt sich zu Ankara-Anschlag