Kurden melden bei Kämpfen um Kobane Erfolge

Die kurdischen Kämpfer in der nordsyrischen Grenzstadt Kobane melden Erfolge gegen die Terrormiliz IS. Unterstützt werden sie durch Luftangriffe, die von einem US-geführten Militärbündnis geflogen werden. Es sei gelungen, die Kämpfer des Islamischen Staates aus einigen Gebieten im Osten und Südwesten der Stadt zu verdrängen, sagte ein kurdischer Aktivist.