Kurseinbruch in Asien verdirbt Dax den Jahresauftakt

Ein Kursrutsch an den Börsen Asiens hat auch dem deutschen Aktienmarkt den Start in das neue Jahr vermiest.

Kurseinbruch in Asien verdirbt Dax den Jahresauftakt
Fredrik Von Erichsen Kurseinbruch in Asien verdirbt Dax den Jahresauftakt

Zudem drückte der eskalierende Streit zwischen Saudi-Arabien und dem Iran auf die Stimmung der Anleger. Der deutsche Leitindex Dax fiel binnen der ersten Handelsminuten um 3,33 Prozent auf 10 385,19 Punkte.

Der Jahresstart missglückte auch in den übrigen großen deutschen Indizes: Der MDax verlor am Morgen 2,46 Prozent auf 20 263,03 Zähler, und der Technologiewerte-Index TecDax büßte 2,62 Prozent auf 1782,69 Punkte ein. Ähnlich sah es in Europa aus: Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 rutschte um 2,54 Prozent auf 3184,53 Punkte ab.