Kylie Minogue sagt Konzerte in Köln, München, Berlin, Hamburg ab

Wenige Tage vor den geplanten Auftritten hat die Popsängerin Kylie Minogue ihre vier Konzerte in Deutschland abgesagt. Die Auftritte in Köln (22.10.), München (25.10.), Berlin (27.10.) und Hamburg (28.10.) fänden wegen «finanzieller Schwierigkeiten» beim deutschen Promoter nicht statt, hieß es. Sie sei «extrem enttäuscht», teilte die Australierin auf ihrer Website mit. Nähere Angaben gibt es bislang nicht.