Explosion verursacht Baumbrand in deutscher Botschaft in Bolivien

Die deutsche Botschaft in Bolivien ist bei einer Kundgebung von Bergarbeitern durch die Explosion einer Dynamitstange leicht beschädigt worden. Die Kumpel protestierten vor dem Innenministerium in La Paz. Dabei zündeten sie mehrere Dynamitstangen, von denen eine einen Brand im Garten der benachbarten Botschaft verursachte. «Es ist lediglich ein Baum abgebrannt», sagte Botschafter Peter Linder der dpa. Die Botschaft sei nicht Ziel des Protests gewesen. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen.