Lady Gaga mit Hund und Wuschelkopf in Berlin

Lady Gaga ist mit Hund und Wuschelfrisur in Berlin unterwegs gewesen. Heute kam die US-Sängerin mit einem eigenen Bus aus Köln in der Hauptstadt an, wo sie in einem Nobelhotel wohnt. Die Sängerin sah gewohnt extravagant aus. Sie trug nur ein knapp über den Po reichendes rosa Keith-Haring-T-Shirt und schwarze Netzstrumpfhosen - dazu eine unübersehbare Locken-Haarpracht. Auf dem Arm hatte Lady Gaga ihre Französische Bulldogge. Morgen gibt sie ein Konzert in Berlin.