Lady Gaga mit neuen Songs beim iTunes-Festival

Am Sonntag eröffnet Lady Gaga das Londoner iTunes-Festival, und es wird die erste Gelegenheit sein, Songs aus ihrem neuen Album «Artpop» zu hören. Die Sängerin veröffentlichte im Internet bereits einen kurzen Mitschnitt von den Proben mit dem bisher unveröffentlichten Lied «Swine».

Lady Gaga mit neuen Songs beim iTunes-Festival
Facundo Arrizabalaga Lady Gaga mit neuen Songs beim iTunes-Festival

In London zieht die 27-Jährige seit Tagen mit gewohnt gewagten Outfits die Blicke auf sich, wie britische Medien berichteten. Nach ihrer Ankunft in London am Dienstag führte der erste Weg der New Yorker Sängerin in ein Fish-and-Chips-Restaurant - in einer schwarzen Latex-Latzhose. Am Donnerstag trat sie dann mit einem grauen Kostüm vor die Tür ihres Hotels, in den Haaren Muscheln und rosa Strähnen, in der Hand eine schwarze Tasche - «auf die Margaret Thatcher stolz gewesen wäre», schrieb die Zeitung «Daily Mail».

Beim inzwischen siebten iTunes-Festival von Apple geben im September bekannte Popstars jeden Tag Konzerte, der Konzern überträgt sie live auf iPhones, iPads, Mac-Computer oder Fernseher über die Settop-Box Apple TV. Mehr als 60 Künstler und Bands treten im Londoner Roundhouse auf, das Finale bestreitet am 30. September Katy Perry. Zu den weiteren Stars gehören Elton John, Avicii, Robin Thicke und Justin Timberlake.