Lambert zur Terrorgefahr: EM wird «kein weiches Ziel sein»

Mit einem 34-Millionen-Euro-Budget und bis zu 12 000 Sicherheitskräften wappnen sich die Organisatoren der Fußball-EM in Frankreich gegen mögliche Terroranschläge.

Lambert zur Terrorgefahr: EM wird «kein weiches Ziel sein»
Christian Charisius Lambert zur Terrorgefahr: EM wird «kein weiches Ziel sein»

«Wenn am 10. Juni die Europameisterschaft beginnt, dann haben wir alles getan, um das höchstmögliche Sicherheitsniveau zu erreichen», sagte Ok-Chef Jacques Lambert in einem Interview der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung». Experten hätten gesagt, dass Terroristen «weiche Ziele suchen - solche, wo man keinen Terroranschlag erwartet», betonte der 68 Jahre alte Franzose. «Ich kann ihnen versichern: Die Europameisterschaft 2016 wird kein weiches Ziel sein.»