Langjähriger WDR-Intendant von Sell gestorben

Der langjährige WDR-Intendant Friedrich-Wilhelm von Sell ist tot. Er sei gestern im Alter von 88 Jahren gestorben, teilte der Sender mit. Von Sell gehörte auch zu den Mitbegründern des Ostdeutschen Rundfunks Brandenburg. Der ARD-Vorsitzende Lutz Marmor würdigte ihn als «Kämpfer für die Unabhängigkeit des öffentlich-rechtlichen Rundfunks».