Langzeitexperiment zum Klimawandel beginnt

Die Auswirkungen von Klimawandel und veränderter Flächennutzung auf die Ökosysteme wollen Wissenschaftler in einem Langzeitexperiment untersuchen.

Es soll heute im Beisein von Bundesforschungsministerin Johanna Wanka (CDU) in Bad Lauchstädt (Sachsen-Anhalt) gestartet werden. In dem Experiment sollen zum Beispiel auf einer Fläche unterschiedliche klimatische Bedingungen erzeugt werden. Das Vorhaben wird mit vier Millionen Euro von Bund und Land unterstützt und vom Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) geleitet.