Laschet zu Flüchtlingen: NRW-Regierung hat Aufsichtspflicht verletzt

Der nordrhein-westfälische CDU-Chef Armin Laschet macht für die Misshandlungsfälle in Flüchtlingsheimen auch die rot-grüne Landesregierung verantwortlich. Diese habe die Aufsichtspflicht nicht so wahrgenommen wie das erforderlich wäre, sagte Laschet. Was diese privaten Sicherheitsdienste da machen, das erfordere eine schnelle Aufklärung. Laschet beklagte, die Kommunen würden mit der Flüchtlingsbetreuung alleingelassen in NRW. So gebe es - anders als etwa in Bayern - keine komplette Kostenerstattung durch das Land.