Last-Minute-Transfer rückt näher: Schürrle auf Transferliste

André Schürrle steht auf der Transferliste der Deutschen Fußball Liga. Wenige Stunden vor dem Ende der Wechselfrist zeichnet sich damit eine Einigung im Ablösepoker um die Bundesliga-Rückkehr des Weltmeisters zum VfL Wolfsburg ab. Der Bundesligazweite will den 24 Jahre alten Schürrle für angeblich rund 32 Millionen Euro vom FC Chelsea verpflichten. Die Aufnahme auf die Transferliste ist Voraussetzung für einen Last-Minute-Wechsel. «Wenn André auf der Liste steht, kommt er auch», hatte VfL-Sportchef Klaus Allofs zuvor gesagt. Allofs pokert seit Tagen um die Ablöse.