Laut Australien Wrackteil wahrscheinlich von einer Boeing 777

Das im Indischen Ozean angeschwemmte Flugzeugwrackteil gehört nach Ansicht Australiens mit großer Wahrscheinlichkeit zu einer Boeing 777. Derzeit wird nur ein solches Flugzeug vermisst - eben jenes, das für Flug MH370 eingesetzt wurde. Der ebenfalls auf La Réunion aufgetauchte Koffer hingegen dürfte keine Verbindung zu MH370 haben, sagte Australiens Vizepremier Warren Truss dem Sender Sky News TV. Das Wrackteil soll im Luftfahrttechnikzentrum des französischen Verteidigungsministeriums in Toulouse untersucht werden.