Laut Bouillon kann Bundeswehr Polizei im Terrorfall helfen

Der Vorsitzende der Innenministerkonferenz, Klaus Bouillon, sieht zahlreiche Möglichkeiten für einen Einsatz der Bundeswehr im Inneren bei Terrorangriffen. Im ZDF sagte er, Soldaten könnten die Polizei etwa logistisch unterstützen, bei Absperrungen helfen, Objektschutz vornehmen oder sich an der Verkehrsregulierung beteiligen. Man brauche die Bundeswehr in den Situationen, in denen feststeht, dass die Polizei irgendwann an ihre Grenzen stößt. Das wäre laut Bouillon bei lang anhaltenden Terrorlagen der Fall.