Laut CNN Türk zehn Tote bei Explosion in Istanbul

Bei einer schweren Explosion in dem bei Touristen beliebten Altstadtviertel Sultanahmet in der türkischen Metropole Istanbul sind mehrere Menschen getötet worden. Der Sender CNN Türk berichtete unter Berufung auf den Gouverneur von Istanbul, zehn Menschen seien getötet und 15 weitere verletzt worden. Die Polizei vermute, es habe sich um einen Selbstmordanschlag gehandelt. Zu der Detonation kam es in der Umgebung der Hagia Sophia und der Blauen Moschee. Die Polizei sperrte den Ort der Explosion weiträumig ab.