Laut De Maizière keine Hinweise auf gezielten Angriff auf Deutsche

Der Selbstmordanschlag von Istanbul hat sich nach Einschätzung der Bundesregierung nicht gezielt gegen Deutsche gerichtet. Nach bisherigem Ermittlungsstand würden keine Hinweise darauf vorliegen, dass der Anschlag gezielt gegen Deutsche gerichtet war, sagte Bundesinnenminister Thomas de Maizière in Istanbul.