Laut Fluggesellschaft Absturz durch «mechanische Einwirkung»

Der Absturz der russischen Passagiermaschine in Ägypten ist nach Angaben der Fluggesellschaft von einer «mechanischen Einwirkung» ausgelöst worden. Das wäre die einzige erklärbare Ursache, sagte Kolavia-Vizechef Alexander Smirnow in Moskau. Details nannte er nicht. Kolavia-Mitarbeiter Viktor Jung sagte, die Gesellschaft schließe einen Fehler der Crew und eine technische Störung aus. Ein IS-Ableger hatte in einem Bekennerschreiben behauptet, die Maschine zum Absturz gebracht zu haben.