Laut «Handelsblatt» Keine Rede von Landesverrat in Anzeige Maaßens

In der Anzeige des Verfassungsschutzes, die die Ermittlungen gegen das Blog Netzpolitik.org ins Rollen brachte, kommt der Vorwurf des Landesverrats nach einem Zeitungsbericht nicht vor. Wie das «Handelsblatts» schreibt, enthält das Papier lediglich eine Standardformulierung - Maaßen erstatte Strafanzeige unter allen rechtlichen Gesichtspunkten. Diese Formulierung lasse offen, welcher Straftatbestand verletzt worden sein könnte. Wie bereits bekannt, richtete sich die Anzeige gegen Unbekannt.