Laut Merkel kein Flüchtlings-«Soli»

Bundeskanzlerin Angela Merkel will zur Bewältigung des Flüchtlingsandrangs keine Steuern erhöhen. Es werde dafür weder einen «Soli» geben noch Steuererhöhungen, sagte Merkel der «Bild»-Zeitung. Ein Treffen Merkels mit den Innenministern von Bund und Ländern zur Flüchtlingskrise blieb am Abend offensichtlich ohne konkrete Ergebnisse. Man habe sich intensiv über die Probleme ausgetauscht, sagte NRW- Innenminister Ralf Jäger. Über die Einführung von Transitzonen an den Grenzen wolle man weiter im Gespräch bleiben.