Lawine in Südtirol tötet einen Mann - Zwei Verletzte

Bei einem Lawinenunglück ist in Südtirol ein Mann ums Leben gekommen. Zwei weitere Menschen konnten verletzt gerettet werden, wie das Nachrichtenportal «Südtirol Online» berichtete. Die Lawine war am Mittag an der Schneespitz in Rein in Taufers nahe der österreichischen Grenze abgegangen. Die Rettungskräfte waren mehrere Stunden im Einsatz, um nach dem vermissten Mann zu suchen. Ein Rettungshubschrauber brachte einen der Verletzten ins Krankenhaus nach Bozen. Weitere Angaben zur Identität der Opfer und zum Hergang des Unglücks gab es zunächst nicht.