Lawrow fordert Dialog zwischen Kiew und Separatisten im Donbass

Für die Lösung der Ukraine-Krise hat der russische Außenminister Sergej Lawrow direkte Gespräche zwischen der Führung in Kiew und den prorussischen Separatisten gefordert. Dafür habe er sich in einem Telefonat mit seinem deutschen Kollegen Frank-Walter Steinmeier ausgesprochen, teilte das Außenministerium in Moskau mit. Ein Sprecher des Auswärtigen Amts in Berlin sagte dazu, für die ukrainische Regierung seien solche Treffen auf Augenhöhe mit Separatisten aus nachvollziehbaren Gründen schwierig. Dafür sei die Ukraine-Kontaktgruppe ins Leben gerufen worden.