Lazio verliert trotz Klose-Treffer 1:2 bei Cesena

Lazio Rom hat trotz eines Tors von Fußball-Weltmeister Miroslav Klose eine bittere Auswärtsniederlage kassiert. Das Team von Trainer Stefano Pioli verlor 1:2 (0:0) bei Aufsteiger AC Cesena.

Lazio verliert trotz Klose-Treffer 1:2 bei Cesena
Maurizio Brambatti Lazio verliert trotz Klose-Treffer 1:2 bei Cesena

Klose besorgte am 21. Spieltag der Serie A mit seinem fünften Saisontor kurz vor Schluss den Anschlusstreffer (87. Minute), zum Sieg reichte es aber nicht. Zuvor hatten Gregoire Defrel (60. Minute) und Lazios Danilo Cataldi mit einem Eigentor (77.) für den Vorletzten getroffen. Lazio liegt mit 34 Zählern weiter auf Rang vier, der Rückstand auf den dritten Platz wuchs wegen des 2:1 (1:1) des SSC Neapel bei Chievo Verona aber auf fünf Zähler.

Juventus Turin verpasste es, seinen Vorsprung an der Tabellenspitze auf neun Zähler auszubauen. Die Bianconeri spielten am Sonntag bei Udinese Calcio nur 0:0 und liegen damit weiter sieben Zähler vor dem Zweiten AS Rom, der sich 1:1 (0:1) vom FC Empoli trennte.