«Le Monde»: Drei Attentäter von Paris identifiziert

Die französische Polizei soll die drei Täter des Terroranschlags auf das Satiremagazin «Charlie Hebdo» identifiziert haben. Das berichtet die Zeitung «Le Monde» unter Berufung auf Ermittler. Beim Terroranschlag auf die französische Satirezeitschrift «Charlie Hebdo» sind nach offiziellen Angaben zwölf Menschen getötet worden. Unter den elf Verletzten sind nach Angaben des Staatsanwalts vier Schwerverletzte. Frankreichs Präsident François Hollande hat nach dem Anschlag auf das Satiremagazin «Charlie Hebdo» nationale Trauer am Donnerstag sowie drei Tage Halbmast-Beflaggung angeordnet.