Lebensmittelkontrolleure: Kriminelle haben es zu einfach

Wegen mangelnder Kontrollen haben es Kriminelle in der deutschen Lebensmittelbranche aus Expertensicht zu einfach. «Nach unseren Berechnungen fehlen um die 1500 Prüfer», sagte der Präsident des Bundesverbandes der Lebensmittelkontrolleure Deutschlands, Martin Müller der dpa.

Lebensmittelkontrolleure: Kriminelle haben es zu einfach
Florian Schuh Lebensmittelkontrolleure: Kriminelle haben es zu einfach

Mehr Prüfer könnten aus seiner Sicht einen größeren Kontrolldruck aufbauen. In Deutschland gibt es derzeit laut Verband 2450 Lebensmittelkontrolleure. Ländervertreter und das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) wollten am Dienstag in Berlin die Bilanz der Lebensmittelüberwachung für 2012 vorstellen.