Legida zum Demo-Auftakt von 40 000 Teilnehmern weit entfernt

Dem islamkritischen Legida-Bündnis ist es zunächst nicht gelungen, die erhofften Zehntausenden Teilnehmer für eine Demonstration in Leipzig zu mobilisieren. Zur Auftaktkundgebung auf dem zentralen Augustusplatz hatten sich nach Angaben von dpa-Reportern knapp 10 000 Menschen dort versammelt. Die Zahl 40 000 könne man streichen, sagte ein Polizist im Einsatz. Viele Tausend Legida-Gegner blockierten den Zugang zum Platz. Zwischenfälle gab es bislang nicht, sagte ein Polizeisprecher.