Leicester erstmals englischer Meister - Tottenham 2:2

Titelverteider FC Chelsea hat durch ein 2:2 (0:2) gegen Tottenham Hotspur Tabellenführer Leicester City zum englischen Fußballmeister gemacht.

Leicester erstmals englischer Meister - Tottenham 2:2
Nigel Roddis Leicester erstmals englischer Meister - Tottenham 2:2

Durch das Unentschieden der Spurs im London-Derby ist der Mannschaft des deutschen Abwehrspielers Robert Huth zwei Spieltag vor Ende der Premier-League-Saison der sensationelle erste Titelgewinn in der Vereinsgeschichte nicht mehr zu nehmen. 

Nachdem die Gäste durch den 25. Saisontreffer von Harry Kane (35. Minute) und dem 2:0 durch den ehemaligen Bundesligaprofi Heung-Min Son (44.) komfortabel in Führung lagen, drehte Chelsea nach dem Seitenwechsel auf. Gary Cahill gelang nach 58 Minuten der Anschlusstreffer. Sieben Minuten vor dem Ende glich Eden Hazard für die Blues aus und machte damit Leicester zum neuen Titelträger.