Leicester rettet Punkt in letzter Minute - Klopp siegt

Spitzenreiter Leicester City hat in der fünften Minute der Nachspielzeit noch einen Punkt gerettet. Per Foulelfmeter gelang dem argentinischen Fußball-Profi Leonardo Ulloa das Tor zum 2:2 (1:0)-Endstand gegen West Ham United.

Leicester rettet Punkt in letzter Minute - Klopp siegt
Tim Keeton Leicester rettet Punkt in letzter Minute - Klopp siegt

Mit dem Remis baute Leicester die Tabellenführung in der englischen Premier League zumindest bis Montag auf acht Punkte vor Tottenham Hotspur aus. Jamie Vardy brachte die Gastgeber in der 18. Minute mit seinem 22. Saisontreffer in Führung, musste allerdings nach 55 Minuten mit Gelb-Rot vom Platz. West Ham drehte innerhalb von zwei Minuten die Partie, als Andy Carroll per Foulelfmeter (84.) und Aaron Cresswell für die Gäste trafen.

Jürgen Klopps FC Liverpool bleibt weiter in der Erfolgsspur. Obwohl der 48 Jahre alte Trainer der Reds seine Elf im Vergleich zum Europa-League-Krimi gegen Borussia Dortmund auf zehn Positionen veränderte, siegte Liverpool beim AFC Bournemouth mit 2:1 (2:0). Roberto Firmino (41.) und Daniel Sturridge (45.+2) trafen für den Tabellensiebten, der weiterhin gute Möglichkeiten auf einen internationalen Rang hat. Joshua King konnte in der Nachspielzeit auf 1:2 verkürzen.