Leichen von verschleppten Mitarbeitern von Hilfsorganisation entdeckt

Fünf afghanische Mitarbeiter der Hilfsorganisation «Save the Children» sind in Afghanistan von ihren Kidnappern hingerichtet worden. Die Männer waren vor zwei Monaten entführt worden. Nun wurden die Leichen entdeckt. Alle wiesen Schusswunden auf. Bisher hat sich niemand zu der Tat bekannt. Unter Berufung auf Familienangehörige hatten örtliche Medien jedoch berichtet, die Taliban hätten die Freilassung inhaftierter Kämpfer gefordert.