Leichenfund nach Hinweis von Verletztem im Krankenhaus

In Regensburg in Bayern hat ein verletzter Mann in einem Krankenhaus den Hinweis auf eine Leiche gegeben. Seine Frau liege tot in der gemeinsamen Wohnung, sagte er dem Personal. Die Polizei entdeckte dann tatsächlich eine Leiche an der angegebenen Adresse. Mit großer Wahrscheinlichkeit handele es sich dabei um die 38-jährige Ehefrau des Mannes, heißt es von der Polizei. Weitere Einzelheiten gab sie nicht bekannt, auch nicht wie die Frau ums Leben kam. Der 45-Jährige wurde vorläufig festgenommen.