Leipzig und Heidenheim trennen sich 1:1

Die beiden Aufsteiger RB Leipzig und 1. FC FC Heidenheim haben es mit einem Unentschieden beide verpasst, sich in der Tabelle der 2. Fußball-Bundesliga nach oben zu arbeiten.

Leipzig und Heidenheim trennen sich 1:1
Jan Woitas Leipzig und Heidenheim trennen sich 1:1

Die beiden Clubs trennten sich am Montagabend vor 16 000 Zuschauern nach einem körperbetonten und defensiv geprägten Spiel in Leipzig 1:1 (1:1). Heidenheims Philip Heise erzielte das 1:0 nach dem ersten und in der ersten Spielhälfte einzigen gefährlichen Angriff der Gäste (21. Minute), Dominik Kaiser schoss zehn Minuten später mit Wucht einen Freistoß aus knapp 25 Metern zum 1:1 (31.) ein. Die Leipziger rutschten auf Tabellenplatz vier, Heidenheim auf Platz fünf.