Leipzig will in Bochum punkten - «Sind nicht Favorit»

RB Leipzigs Coach Ralf Rangnick hat vor dem Topspiel der 2. Fußball-Bundesliga beim VfL Bochum dem Spitzenreiter aus dem Ruhrpott ganz klar die Favoritenrolle zugeschoben.

Leipzig will in Bochum punkten - «Sind nicht Favorit»
Jan Woitas Leipzig will in Bochum punkten - «Sind nicht Favorit»

«Wir spielen beim Tabellenführer, die Ausgangsposition ist relativ klar. Ich sehe uns in diesem Spiel nicht in der Favoritenrolle», sagte Rangnick. Dennoch will er am Sonntag (13.30 Uhr) die positive Auswärtsserie fortsetzen und einen Sieg einfahren. RB ist auf fremdem Rasen in dieser Saison noch ungeschlagen. «Es wäre auch für die Tabelle hilfreich, wenn wir dort gewinnen würden. Wir trauen uns das auch zu», erklärte der 57-Jährige.